Über

Wer hier schreibt

Ich bin Jette, Mensch, Frau und Mutter. Ich liebe guten, handgemahlenen Kaffee mit perfektem Milchschaum, denn bei Kaffee geht es nicht nur um Konsum, sondern um Genuss. Ich kann mich in kreativen Aufgaben verlieren und brauche handwerklichen Kreativkram als Ausgleich zur geistigen Arbeit. Genau wie Sport, den brauche ich auch. Eine Alternative zu meinen DIY-Projekten finde ich in der Küche, wenn ich mich im Backen und Kochen versuche. Ich würde beides gern richtig können, betrachte Rezepte aber immer als Richtlinien und Zutatenlisten, so dass ich nie ein Rezept zu 100% so umsetze, wie es sich der Erfinder gedacht hat. Mir fehlt der grüne Daumen und trotzdem geht es unseren Pflanzen gut. Vielleicht haben sie sich einfach daran gewöhnt, dass mir nur alle paar Wochen in den Sinn kommt, sie gießen zu müssen. Manchmal rede ich ohne Punkt und Komma, noch besser kann ich jedoch zuhören. Ich schaffe es nicht lange, ruhig zu sitzen und mache immer viel gleichzeitig, obwohl ich weiß, dass dieses Multi-Tasking ein Mythos ist und mir Pausen wirklich gut tun würden.

Worum es hier geht

Das hier ist meine bunte Tüte. Ich weiß leider nicht mehr, welcher Blogger darüber schrieb, dass sein Blog einem Gemischtwarenladen gleichkommt, was ich weiß, ist, dass es bei mir ebenso passt. Es wird hier nicht EIN oder DAS Thema geben, sondern einen Querschnitt durch meinen Alltag, mit Kaffee-Spots, die meiner Ansicht nach, einen Besuch wert sind, mit DIY-Projekten, mit Rezepten, die nur Zutatenlisten darstellen und mit Gedanken, die ich teilen möchte. Ich habe keinen ausgefuchsten Plan für dieses Projekt. Ich werde mich, genau wie ihr, überraschen lassen, wohin das hier alles führt. Derzeit gibt es nur das Motto “einfach machen”.